Löschgruppe Rinsdorf
Im Notfall gilt: In Sicherheit bringen und den Notruf 112 wählen - die Feuerwehr kommt!

Aktivitäten

 


1971 wurde die Jugendfeuerwehr Rinsdorf als Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr ins Leben gerufen. Schon damals hatte die Wehrführung erkannt, wie wichtig der systematische „Aufbau von unten“ ist. Dies hat sich auch im Zeitalter von Computer und Fernsehen nicht geändert. Auch heute ist Sie noch eine interessante Alternative der Freizeitgestaltung. Zur Zeit sind 13 Jungen und Mädchen im Alter von 10 – 18 Jahren in der Jugendfeuerwehr aktiv tätig.


Die Jugendwarte vermitteln das notwendige Grundwissen eines Feuerwehrmannes /-frau. Allerdings findet in der Jugendfeuerwehr nicht nur die Feuerwehr-spezifische Ausbildung, sondern auch die allgemeine Jugendarbeit statt.  Die Jugendfeuerwehr Rinsdorf fährt jedes Jahr in ein Zeltlager, sei es das Kreis-Jugendfeuerwehr Zeltlager oder ein selbst organisiertes Zeltlager zum Beispiel am „Seeweiher“ im Westerwald.




Neben Feuerwehr-Wettkämpfen und praktischen Übungen mit anderen Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf nimmt die Jugendfeuerwehr jedes Jahr an der Aktion „Saubere Landschaft“ teil. Das „Osterfeuer“, das seit 1993 auf dem Dienstplan der Jugendfeuerwehr steht, findet bei den Jugendlichen genauso guten Anklang wie die 24-Stunden-Übung. Außerdem wird gekegelt, geschwommen oder einfach mal ein guter Film geschaut und ein kleiner Imbiss im Gerätehaus zu sich genommen. 


Des weiteren besucht die Jugendfeuerwehr interessante Einrichtungen wie das technische Hilfswerk in Siegen, die Flughafenfeuerwehr Frankfurt, den Rettungshubschrauber „Christoph 25“ und vieles mehr ...


Mitmachen !